Übung mit FF-St.Ruprecht

Am Freitag, den 6. September wurden wir von der FF-St. Ruprecht zu einer Übung beim Anwesen Leiner eingeladen. Der Milchhof Leiner liegt im Löschbereichsgrenzgebiet der beiden Wehren, was es für eine gemeinsame Übung natürlich sehr interessant macht.

Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand mit einer vermissten Person. Die FF-Kühwiesen stellte den Atemschutzreservetrupp für die FF-St. Ruprecht und legte eine Versorgungsleitung von einem angrenzenden Wasserbehälter zum Brandobjekt. Gleichzeitig wurde mit der Brandbekämpfung begonnen. 

Wir danken der FF-St.Ruprecht für die Einladung zu dieser perfekt ausgearbeiteten Übung und für die köstliche Bewirtung im Anschluß.