Mehrwehrenübungen

Am 11. Mai 2018 war für die FF-Kühwiesen üben angesagt.

Schon am Vormittag wurden wir von der FF-Etzersdorf zu einer Mehrwehrenübung in Etzersdorf eingeladen. An die 80 Kameraden der Feuerwehren der Gemeinde St. Ruprecht beübten das Szenario "Brand im Kindergarten Etzersdorf". Die FF-Kühwiesen nahm mit 3 Fahrzeugen und 18 Mann an dieser Übung teil.

 

Am späten Nachmittag fand dann eine weitere Übung statt, welche von der FF-Kühwiesen ausgearbeitet wurde und an der 19 Kameraden der FF-Weiz mit 4 Fahrzeugen teilnahmen. Übungsannahme war ein Werkstättenbrand bei der Fa. Mühlenbau Binder in Unterfladnitz.

Neben der Menschenrettung durch die Atemschutzträger wurde auch die Brandbekämpfung aus der Höhe mit Hilfe der Drehleiter der FF-Weiz geübt. Bei einer Begehung nach der Übung konnten sich die Kameraden einen Überblick über die Gegebenheiten im Betrieb machen.

Wir bedanken uns bei der Betriebsleitung für die Möglichkeit der Übungsdurchführung und für die anschließende Bewirtung.