Unser Feuerwehrhaus

Da die bestehenden Räumlichkeiten nicht mehr den Anforderungen der Zeit entsprachen, wurde im November 1997 mit einem Um-und Zubau unseres Feuerwehrhauses begonnen.

Geplant von unserem Feuerwehrmitglied, Herrn Baumeister Ing. Alfred Mörth, wurde nach 3jähriger Bauzeit das Haus anlässlich der 50 Jahrfeier der FF Kühwiesen seiner Bestimmung übergeben.

Auf einer Geschoßfläche von über 600m² befinden sich Heizraum, Werkstätte, Hauptlager, die Fahrzeughalle, Mannschaftsraum, Funkraum, Atemschutzraum, Schulungsraum, ein Mehrzwecksaal, das Kommandobüro sowie sanitäre Einrichtungen.

Mit über 4650 freiwilligen Arbeitstunden haben die Kameraden der FF Kühwiesen erheblich am gelingen des Projektes beigetragen.

Ein kurzer Rundgang durch unser Feuerwehrhaus...

Fahrzeughalle

Mannschaftsraum

Funkraum

Nasszelle

Atemschutzwerkstätte

Nassbereich Atemschutz

Stiegenaufgang 1. Stock

Aufgang Saal

Kommandoraum

Aufenthaltsraum

Küche

Mehrzwecksaal