STATISTIKJAHR 2018
EINSÄTZE  GESAMT7
TECHN. EINSÄTZE3
BRANDEINSÄTZE2
SONSTIGE2
Sie befinden sich hier:Home/Übungen/2017/Atemschutzübung
30.06.2017 Atemschutzübung

Thema: Atemschutzübung mit Schwerpunkt Wärmebildkamera.

Am 30.06. haben unsere Atemschutzbeauftragten eine Übung im Wiedenhoferhaus in St. Ruprecht durchgeführt.
Nachdem das Haus mittels Nebelmaschine ordentlich verraucht war, musste eine verletzte Person aus dem Haus gerettet und eine Gasflasche in Sicherheit gebracht werden.
Dabei wurde besonders auf die Nutzung der Wärmebildkamera geachtet.
Als größte Herausforderung stellte sich die Orientierung in einem verrauchten unbekannten Gebäude dar.

Übungsverantwortlich: Atemschutzbeauftragte FF-Kühwiesen

Teilnehmer: 9 Kameraden FF-Kühwiesen

Dauer: 2 Stunden

  • Atemschutzübung

Wussten Sie...

"... daß wir für Ihre und unsere Sicherheit im Jahr 2018 folgende Übungen und Schulungen geplant haben?"

 

Übungsverantwortliche Kameraden

Übungsbeginn jeweils 18:00 Uhr

15. Jänner

LM d.F. Markus Baumgartner / Geräteübung

 

22. Jänner

OLM Wolfgang Unger /

 

29. Jänner

LM Johann Eisner / 

 

05. Feber

HLM d.S. Johann Mayer / Sanitätsübung

 

12. Feber

FM Lukas Rieger / ATS-Masken

 

19. Feber

LM d.F. Dominik Krenn, FM Stefan Pichler /  MONATSÜBUNG

 

26. Feber

BM Martin Zirbisegger /

 

05. März

LM d.F. Michael Mayer, OFM Christopher Riepl / Jugendübung

 

12. März

FM Lukas Passath / Funkübung

 

19. März

LM David Hasenhütl /

 

26. März  (Sommerzeit: Übungsbeginn 19:00 Uhr )

HBI Wilfried Harrer /

 

02. April

HLM Peter Jantscher /

 

09. April

OBI Franz Leitgeb /

 

16. April

LM Gerhard Fank / MRAS-Übung