STATISTIKJAHR 2017
EINSÄTZE  GESAMT23
TECHN. EINSÄTZE13
BRANDEINSÄTZE4
SONSTIGE6
Sie befinden sich hier:Home/Übungen/2016/Übung Heinzl
18.06.2016 Mehrwehrenübung

Am 18. Juni organisierte die FF-Kühwiesen eine Mehrwehrenübung beim Sägewerk Heinzl in Unterfladnitz. Teilgenommen haben alle vier Wehren der Gemeinde St. Ruprecht mit insgesamt 58 Mann. Übungsannahme war ein Brand im Sägewerk mit vier vermissten Personen.

Nach der Erkundung durch die FF-Kühwiesen werden die Wehren FF-St. Ruprecht, FF-Etzersdorf und die FF-Rollsdorf nachalarmiert. Die FF-Kühwiesen führt eine Menschenrettung mit schwerem Atemschutz durch und baut eine Löschleitung zur Brandbekämpfung auf.

Nach Eintreffen der nachalarmierten Wehren werden diese eingewiesen und errichten ebenfalls eine Versorgungsleitung aus dem Weizbach zur Brandbekämpfung. Jeweils ein Trupp der teilnehmenden Wehren beginnt mit der Menschenrettung aus dem Brandobjekt. Die FF-St. Ruprecht errichtet zudem eine Sanstelle. Die FF-Rollsdorf stellt einen Brandschutz zu angrenzenden Holzstapeln in hinteren Bereich des Betriebsgeländes her.

Bei der Nachbesprechung bedankte sich HBI Unger bei den anwesenden Kameraden für ihren Einsatz und die gute Zusammenarbeit. Auch Hr. Felber sowie Bürgermeister Pregartner bedankten sich bei den Feuerwehren für ihren Einsatz.

 

  • Mehrwehrenübung

Mehr Fotos von dieser Übung finden Sie in unserem Fotoalbum

[Zum Fotoalbum]

Wussten Sie...

"... daß wir für Ihre und unsere Sicherheit im Jahr 2017 folgende Übungen und Schulungen geplant haben?"