STATISTIKJAHR 2017
EINSÄTZE  GESAMT14
TECHN. EINSÄTZE10
BRANDEINSÄTZE1
SONSTIGE3
Sie befinden sich hier:Home/Übungen/2016/MRAS_Übung
20.02.2016 Monatsübung - Menschenrettung aus Silo

Thema: Menschenrettung aus Silo

Die Monatsübung im Feber war ganz dem Thema Menschenrettung und Absturzsicherung gewidmet. Dafür durften wir auf dem Anwesen unseres Kameraden Johann Passath an einem leeren, 10 Meter hohen Silo üben. Unter realen Bedingungen wurde die Bergung eines Verletzen aus diesem Silo geübt. Dazu stiegen 3 Kameraden mit schwerem Atemschutz gesichert auf den Silo und öffneten die Abdeckung.

Ein Atemschutzträger wurde zum Verletzten abgeseilt um die Bergung mit dem Rettungstuch vorzubereiten. Nach erfolgreicher Bergung der Person wurde diese den Sanitätern übergeben um weitere Maßnahmen zu setzen.

Für die beteiligten Kameraden war diese Übung sicher eine große Herausforderung, waren sie doch erstmals in dieser Höhe aktiv und mussten sich auf die Sicherungsmaßnahmen ( Knoten , Sicherungsgeschirr ) verlassen. Ein weiterer Höhepunkt war dann das aktive Abseilen vom Silo, welche alle Kameraden mit Bravour absolvierten.

Ein spezieller Dank ergeht an Familie Passath, welche es uns ermöglichte eine solche Übung durchzuführen und die uns im Anschluß an die Übung mit einer köstlichen Jause verwöhnte. Recht herzlichen Dank.

Schulungsverantwortlich: OLM Wilfried Harrer / LM d.F. Gerhard Fank

Teilnehmer: 21 Kameraden FF-Kühwiesen

Dauer: 4 Stunden

  • Menschenrettung

Mehr Fotos von dieser Übung finden Sie in unserem Fotoalbum

[Zum Fotoalbum]

Wussten Sie...

"... daß wir für Ihre und unsere Sicherheit im Jahr 2017 folgende Übungen und Schulungen geplant haben?"