STATISTIKJAHR 2017
EINSÄTZE  GESAMT35
TECHN. EINSÄTZE21
BRANDEINSÄTZE7
SONSTIGE7
Sie befinden sich hier:Home/Sachgebiete

Sachgebiete

Ausbildung

Die Ausbildung ist sicherlich das vielfältigste Sachgebiet im gesamten Feuerwehrwesen. In unserer Feuerwehr gliedert sich die Ausbildung auf die folgenden Schwerpunkte...

[ Lesen Sie mehr ]

Atemschutz

Atemschutzgeräte sind quasi die Lebensversicherung für Feuerwehrmitglieder. Wenn es nämlich "heiß" hergeht, müssen sich die Helfer selbst auch schützen. Dies geschieht durch das "Abkapseln" von der Umgebungsluft....

[ Lesen Sie mehr ]

Funkdienst

Kommunikation ist das Nervensystem, das jeden Einsatz erst ermöglicht und am Laufen hält. Ohne  Kommunikation ist ein Atemschutztrupp abgeschnitten vom Rest der Kräfte, ist der Einsatzleiter fast blind...

[ Lesen Sie mehr ]

Vorbeugender Brandschutz

Die Tätigkeit im Sachgebiet vorbeugender Brandschutz umfasst die Ausarbeitung der brandschutztechnischen Auflagen für verschiedene Bauvorhaben im Sachgebiet, insbesondere gewerbliche Neu- und Umbauten...

[ Lesen Sie mehr ]

Öffentlichkeitsarbeit

"Mittendrin statt nur dabei?. So hat ein Feuerwehrmann die Tätigkeit von Öffentlichkeitsarbeitern im Feuerwehrwesen einmal bezeichnet - und damit haargenau auf den Punkt gebracht. Denn nur wer vor Ort ist...

[ Lesen Sie mehr ]

Feuerwehrjugend

Bereits mit Vollendung des zehnten Lebensjahres dürfen junge Menschen in die Feuerwehr aufgenommen werden. Ab dem 16. Lebensjahr werden sie in den Aktivstand der Freiwilligen Feuerwehr überstellt und erst dann...

[ Lesen Sie mehr ]

Sanitätsdienst

Das Sachgebiet ?Sanitätswesen? beschäftigt sich mit Sanitätsmaßnahmen, die jedes einzelne Mitglied beherrschen muss. Dabei geht es nicht um hochtrabende Eingriffe, sondern vielmehr um Handgriffe, die sogar...

[ Lesen Sie mehr ]

Wussten Sie...

"... daß es neben dem klassischen Feuerwehrmann viele Spezialisten in unserer Wehr gibt mit interessanten Aufgabengebieten wie Atemschutz, Funkwesen, Sanitätswesen, Jugendarbeit...?"

 

"...daß ca. 30% der Gesamtstunden im Feuerwehrjahr für Übungen, Ausbildung und Schulungen aufgewendet werden?"